• Drucken

Herzlich Willkommen auf der Homepage

der Oberschule Eppendorf!

 







 

News:

Eppendorf, den 27.08.21

Liebe Schüler, liebe Eltern,

herzlich willkommen im neuen Schuljahr 2021/22.Wie aus den Medien zu erfahren war, wird uns die Corona- Problematik weiter „verfolgen“.

Deshalb möchte ich  über die neuen Corona- Regeln auf diesem Weg informieren.
Zunächst darf ich mitteilen, dass die Schulbesuchspflicht wieder gilt. Das heißt, dass Befreiungen vom Schulbesuch nur noch mit ärztlichem Attest möglich sind.


1. Zum Testverfahren
Bei einer Inzidenz von unter 10 müssen alle jeweils zweimal in den ersten beiden Schulwochen getestet werden. Sollte die Inzidenz über 10 liegen sind drei Tests pro Woche verfügt. Geimpfte und Genesene sind von den Tests befreit.
Nach den ersten beiden Schulwochen reicht bei einer Inzidenz unter 10 ein Test in der Woche, bei Inzidenz über 10 zwei Tests.


2. Masken
Bei einer Inzidenz von über10 muss in der Schule in den ersten beiden Wochen  eine Maske getragen werden. Nach den ersten zwei Schulwochen ist das Tragen einer Maske nur noch bei einer Inzidenz von über 35 notwendig.

3. Impfungen
Schüler/innen  ab 12 Jahren können sich auf freiwilliger Basis impfen lassen. Der Bedarf wird unsererseits in der ersten Schulwoche erfasst. Liebe Eltern, wenn Sie wünschen dass ihr Kind geimpft wird, schreiben sie bitte eine E- Mail an folgende Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Impfungen sind in diesem Zusammenhang auch für Eltern und Lehrer möglich. Falls Sie den Impfwunsch bekunden, erhalten Sie dazu ein Aufklärungsmerkblatt, ein Anamneseblatt mit Einverständniserklärung  und eine  Erklärung der Sorgeberechtigten bei Impfungen von unter 16- Jährigen. Eine Broschüre zum Impfen stellen wir ebenfalls auf die Homepage. Ein Sorgeberechtigter muss bei der Impfung dabei sein (betrifft Schüler bis 15 Jahre).


4. Quarantäne
Kontaktpersonen, die geimpft oder genesen sind, müssen grundsätzlich nicht in Quarantäne.

Schüler/innen bis 12 Jahre
Bei Auftreten eines Corona- Falls in der Klasse muss der betroffene Schüler für 14 Tage in Quarantäne. Lehrer/innen müssen nur bei „engem Kontakt“ in die sogenannte Absonderung. Alle anderen Schüler brauchen nicht in Quarantäne. Die Testfrequenz wird allerding auf drei Tests pro Woche erhöht.

Schüler/innen ab 12 Jahre
Auch hier ist die Absonderung des betroffenen Schülers für 14 Tage notwendig. Der Sitznachbar muss in Quarantäne falls er keine Maske getragen hat. Das gilt auch für die Lehrer/innen, die Kontakt zum betroffenen Schüler hatten und keine Maske getragen haben. Die Testfrequenz wird auch in diesem Fall auf drei pro Woche erhöht. Die Schule muss die Eltern über den Infektionsfall in der Klasse informieren.

Liebe Schüler, liebe Eltern ich hoffe, dass wir bald möglichst wieder einmal zur Normalität im Schulalltag zurückkehren können und verbleibe mit vielen Grüßen  

H. Bachmann

Broschüre

Antrag auf die teilweise Erstattung des Eigenanteils an den notwendigen Beförderungskosten für Schüler der »Heiner-Müller-Schule« Eppendorf, Oberschule

Einwilligkeitserklärung

Umgang mit Stress – Information für Eltern und Lehrer

Lernen zu Hause – Information für Eltern

Hygienemaßnahmen, bitte lesen:

Plakat Hände waschen
Plakat Hygiene

Liebe Schüler,
die Stundenplanapp ist wieder aktiv. Der aktuelle Stundenplan ist abrufbar unter

https://www.stundenplan24.de/10306778/vplan/
Sollte Benutzer und Passwort abgefragt werden, Benutzer ist schueler und Passwort bitte in der Schule nachfragen.

Liebe Eltern,

sollten Sie die Zugangsdaten für das digitale Klassenbuch bekommen haben, dann finden Sie hier eine Anleitung zur Anmeldung.   Anleitung für den Elternzugang

Spruch des Monats:
Glaubwürdigkeit und Respekt erlangst du nicht durch das, was du sagst, sondern durch das, was du tust.